Mobilität ausbauen

Eine der Hauptaufgaben des Landkreises ist es, für eine attraktive Verkehrsinfrastruktur, einen flexiblen Öffentlichen Personennahverkehr und funktionierende Stadt-Umland-Verbindungen zu sorgen. Mobilität bedeutet Teilhabe am öffentlichen und sozialen Leben und ist Lebensqualität. Bei der Fahrplangestaltung müssen wir verstärkt auf innovative Modelle setzen, wie beispielsweise kleinere Rufbusse ohne festen Fahrplan. Ich unterstütze die Initiative einiger Ostseebäder, die Kurtaxe für Touristentickets zu verwenden. Das führt zu besser planbaren Leistungen und Einnahmen beim Verkehrsbetrieb und zu weniger Autoverkehr in und zwischen den Bäderorten. Und: Wir brauchen die bahntechnische Anbindung von Fischland-Darß-Zingst mit der Darßbahn sowie ein darauf abgestimmtes Verkehrskonzept. Wahlfreiheit: Die Eltern sollen in Zukunft für den Schulweg ihrer Kinder zur örtlich zuständigen Schule selbst entscheiden können, ob sie als öffentliches Verkehrsmittel den Bus oder die Bahn nutzen möchten.